Lesezeit: ca. 2 min.

Am 12.12. übergibt Wirtschaftsministerin Ilse Aigner den Förderbescheid für das Digitale Gründerzentrum Stellwerk 18. Mit diesem Bescheid kann die Stadt und der Landkreis Rosenheim mit der Umsetzung des Projekts beginnen.

Stellwerk 18 ist der Name des vierstöckigen Zentrums, das neben dem Rosenheimer Bahnhof gebaut wird. Stellwerk 18 bietet Platz für viele Büroflächen, die für Startups zur Verfügung gestellt werden. Der Bau soll am 1. September 2018 abgeschlossen sein.

Als Übergangslösung stehen weitere Büroflächen schon ab 2017 in der Bahnhofstr. bereit.

Ihr könnt euch bereits für Büroflächen in der Übergangslösung, sowie für Stellwerk 18 reservieren lassen.

Für die Übergangslösung liegt der m²-Preis bei 5 Euro netto + ca. 2.50 Euro Nebenkosten und im neuen Gebäude bei 7 Euro netto + Nebenkosten (bitte beachten, dass sich die Preise noch ändern können).

Interessierte dürfen sich bei Frau Elke Riedner melden.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage http://www.stellwerk18.de/